Fußreflexzonenmassage


Durch eine wohltuende Fußreflexzonenmassage erwachen Ihre Füße zu neuem Leben, und Kraftpotentiale für Ihre Gesundheit, Ihren Alltag und ihr Wohlbefinden werden geweckt.



Unsere Füße tragen uns ein Leben lang. Und nicht nur das. In unseren Füßen findet sich das Abbild unseres gesamten Körpers wieder.

In einer Reflexzonen-Behandlung nutze ich mein Wissen aus der Traditionellen Chinesischen Medizin und aus westlichen Therapieverfahren, die ich seit 1997 praktiziere. 

Über eine gezielte Behandlung der Reflexzonen spüre ich Verhärtungen, Narben und druckempfindliche Zonen auf, welche Bereiche darstellen, an denen die Energie des Körpers blockiert ist.

Über eine gezielte Behandlung der Reflexzonen spüre ich Verhärtungen, Narben und druckempfindliche Zonen auf, welche Bereiche darstellen, an denen die Energie des Körpers blockiert ist. Damit die körpereigenen Energien wieder frei und ungehindert fließen können, massiere und berühre ich diese Bereiche mit aktivierenden oder harmonisierenden Bewegungen. Die Behandlung der blockierten Bereiche kann zu Beginn schmerzhaft oder etwas unangenehm sein. Es können mehrere Sitzungen notwendig sein, bevor eine Verbesserung der Beschwerden eintritt.

Die Fußreflexzonenmassage basiert auf der Annahme, dass jedes Organ, jeder Muskel und Knochen über Reflexbahnen mit unseren Füßen in Verbindung steht. Demnach sind die einzelnen Reflexzonen auf den Fußsohlen bestimmten Organen und bestimmtem Geweben zugeordnet: Das Gehirn steht etwa mit einer Stelle am großen Zeh in Verbindung, das Becken und der Ischiasnerv mit der Ferse. 

Durch die Stimulierung der Blutzirkulation, die Aktivierung bestimmter Nervenimpulse, die Anregung des Lymphflusses und die Entspannung der Muskulatur unterstützt die Fußreflexzonenmassage die Heilung bestimmter Erkrankungen.

Anwendungsbeispiele: 
Migräne, Tinnitus, Depressionen, Ödeme (Wasseransammlungen im Gewebe), Menstruationsbeschwerden und Beschwerden in den Wechseljahren, Stress, Verdauungsbeschwerden, Erkrankungen der Atemwege, Rücken- und Gelenkbeschwerden